Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Am 19. November veranstaltete der Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege seine Jahrestagung in Neusorg.

Ein Thema neben dem Verbandsgeschehen war das Gemüse des Jahres 2016 - Paprika und Chili.

Der langjährige Bezirksvorsitzende Georg Stahl wurde bei der Tagung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Das Bild zeigt ihn zusammen mit der Führungsmannschaft des Bezirksverbandes mit dem Vorsitzenden Landrat Willibald Gailler aus Neumarkt.

Der auf Chili spezialisierte Gartenbaubetrieb Förth in Neusorg bot eine Führung in der Gärtnerei mit Imbiss und Verkostung von Chili-Produkten an. Juniorchef Thomas Gruber referierte dann bei der Tagung zum gleichen Thema und gab den Delegierten aus den Kreisverbänden und Gartenbauvereinen aus der gesamten Oberpfalz wertvolle Tipps zum erfolgreichen Chili-Anbau im eigenen Garten.

Das Verbandsgeschehen prägte die Diskussion um die von der Verbandsspitze vorangetriebene Umstrukturierung des Landesverbandes. Der Bezirksvorsitzende Landrat Willibald Gailler aus Neumarkt sah die angedachten Strukturreformen beim Landesverband sehr kritisch. Er sei mit allen Kreisverbänden in der Oberpfalz einig, dass insbesondere die Gründung einer Stiftung beim Landesverband nicht notwendig sei und forderte den Präsidenten des Landesverbandes auf, bei dieser wichtigen Entscheidung, wo allenfalls eine knappe Mehrheit in der Verbandsleitung erreicht werden kann, den Verband nicht weiter zu spalten. Die Versammlung ergab dann auch einen klaren Auftrag aller Kreisverbände in der Oberpfalz an den Bezirksverband hier im Bemühen nicht nach zu lassen.

weitere Bilder und Informationen...