Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Das Kreisjugendamt Tirschenreuth berät Eltern und Veranstalter zu Fragen des Jugendschutzes. Die Aufgaben erstrecken sich von präventiven Maßnahmen bis zur Kontrolle, insbesondere bei der Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen, dem Umgang mit Alkohol, Tabakwaren oder sonstigen Suchtmitteln bis hin zum Jugendmedienschutz. Das Kreisjugendamt erteilt Genehmigungen für Veranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen oder ahndet Verstöße gegen Jugendschutzbelange.

"Vom Starkbierfest bis zur Maiandacht" - Jugendschutz auf Festen

Informationsveranstaltungen zur Umsetzung des Jugendschutzes auf Festen

Wann und wo?

  • Dienstag, 20.03.18 um 19:00 in Kemnath, Foyer Mehrzweckhalle
  • Donnerstag, 22.03.18 um 19:00 in Tirschenreuth, Restaurant Seenario

Zielgruppe: Veranstalter von Festen bzw. Interessierte

Anmeldung: bis Freitag, 16.03.18

Veranstalter: Kreisjugendamt, Gesundheitsamt und Polizei

Einladung und Anmeldeformular finden Sie hier.

Das Jugendschutzgesetz

Zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit findet das Jugendschutzgesetz Anwendung. Es regelt den Verkauf, die Abgabe und den Konsum von Tabak und Alkohol und die Abgabe von Filmen und Computerspielen - zum Beispiel Verkauf und Verleih. Der Aufenthalt in Gaststätten und bei Tanzveranstaltungen wie beispielsweise in Diskotheken ist ebenfalls hier geregelt.

weiterführende Informationen und Links:

Jugendschutzgesetz

Jugendschutztabelle

ZBFS - Zentrum Bayern Familie und Soziales

Aj - Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e. V.

Jugendschutzseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend