Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

2018

Beratungstermine der Bayerischen Architektenkammer in der Musterwohnung Tirschenreuth

Die kommunale Wohnberatungsstelle des Landkreises bietet in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer im Jahr 2017 Termine zum Barrierefreien Bauen und zur Wohnungsanpassung an. Schwerpunkte der Beratung sind bauliche Veränderungen beim Bestand und Neubau, Umstrukturierung der Raumgeometrie, Planungs-Vorschläge zu möglichen Umbaumaßnahmen. Die Barrierefreiheit zu Hause, im Alter und bei Behinderung ist Inhalt bei den Beratungen der Bayerischen Architektenkammer.


Termine für das Jahr 2018

Freitag, den 23. März 2018 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag, den 22. Juni 2018 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag, den 21. September 2018 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Freitag, den 23. November 2018 von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Die Beratungen finden statt in der

Musterwohnung der Wohnberatungsstelle des Landkreises
Rosenweg 10
95643 Tirschenreuth

Betroffene und Interessenten können sich nach Terminvereinbarung kostenfrei beraten lassen.

Anmeldungen zu einem Termin nimmt Frau Busch
telefonisch unter 09631/88-427 oder
per E-Mail an: anita.busch(at)tirschenreuth.de entgegen

Wir möchten damit alle Generationen ansprechen, die sich mit Planungen oder konkreten Baumaßnahmen zum Thema "Barrierefreiheit" beschäftigen.
Nutzen Sie dieses Beratungsangebot, um aus erster Hand von einem Experten eine individuelle und objektive Einschätzung Ihres Vorhabens oder einen passgenauen Rat zu bekommen.  

Neun ehrenamtliche Wohnberater und Wohnberaterinnen sind Ihre Ansprechpartner in den Gemeinden

Wir freuen uns, dass mit der offiziellen Bestellung am 15.02.2017 nun neun ehrenamtlichen Wohnberater und Wohnberaterinnen in den Gemeinden des Landkreises als wichtige Ansprechpartner vor Ort tätig sind. Sie sind in das Kompetenzwerk "Mein Daheim" eingebunden und unterstützen die kommunale Wohnberatungsstelle bei den Beratungen und Hausbesuchen. Sie sind neben der Anschauungswohnung in Tirschenreuth ein weiteres Angebot an alle Bürger und Bürgerinnen, die sich mit einer Anpassung ihrer Wohnung oder ihres Hauses an veränderte Situationen, sei es Alter oder Behinderung, auseinandersetzen. Durch eine umfangreiche Grundlagenschulung können unsere ehrenamtliche Wohnberater und Wohnberaterinnen bei einem Hausbesuch Informationen und erste Lösungen gemeinsam mit Ihnen besprechen und die nächsten Schritte einleiten oder an Fachstellen verweisen.

Sprechen Sie die ehrenamtlichen Wohnberater und Wohnberaterinnen persönlich an, die Liste mit den Kontaktdaten können Sie hier abrufen.

Anfragen zur Wohnungsanpassung, zu Fördermitteln und Terminen für Hausbesuche und Musterwohnung können unabhängig davon weiter bei der kommunalen Wohnberatungsstelle
Telefon 09631/88-427 oder E-Mail an Anita.Busch(at)tirschenreuth.de gestellt werden.