Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Vereinspauschale

Grundlage der Förderung des Sportbetriebs der Vereine sind die Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen des Freistaates Bayern zur Förderung des außerschulischen Sports (Sportförderrichtlinien). Seit dem 01.01.2006 erfolgt die Förderung des Sportbetriebs der Vereine in pauschalierter Form, der sogenannten Vereinspauschale.

Der Freistaat Bayern setzt für das Jahr 2017 die Förderung der Sportvereine in der Form der Vereinspauschale fort. Die bisherigen Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern sind mit Ablauf des 31.12.2016 außer Kraft getreten. Die Sportförderrichtlinien 2017 des Freistaates Bayern (SportFöR) werden rückwirkend zum 01. Januar 2017 in Kraft treten.

Hier erhalten Sie das Formular für die Antragstellung im Jahr 2017, das Formblatt "Erklärung Lizenzeinsatz" für den Fall, dass eine Lizenz bei mehreren Vereinen geltend gemacht wird, sowie die Erläuterungen zur Antragstellung. Auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr  sind die Sportförderrichtlinien 2017 sowie unter der Rubrik "Downloads" die Liste der anerkannten Übungsleiterlizenzen (Stand 11.01.2017) und die aktuellen Lizenzmuster veröffentlicht.

Das Landratsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Vereine ihre Anträge mit den gültigen Original-Übungsleiterlizenzen bis spätestens 01. März 2017 (Ausschlussfrist!) einreichen müssen.

 

 

Zuschüsse des Kreisjugendrings

Der Landkreis Tirschenreuth gewährt über den Kreisjugendring Tirschenreuth Zuschüsse zur Förderung der Jugendarbeit. Der Abgabeschluss der Anträge für die Gewährung von Zuschüssen für Jugendarbeitsmaßnahmen im Landkreis Tirschenreuth ist jeweils der 15.11. des Zuschussjahres. Bezuschusst werden Aufwendungen, die im Zeitraum vom 01.10. des Vorjahres bis zum 30.09. des laufenden Jahres entstanden sind. Es müssen grundsätzlich 30 % Eigenleistungen erbracht werden und alle anderen Zuschussmöglichkeiten ausgenutzt sein. Die Zuschusshöhe darf das entstandene Defizit nicht übersteigen. Voraussetzungen für die Behandlung des Antrages sind die fristgerechte Einreichung sowie vollständig eingereichte Unterlagen. Für die Anträge sind die Formblätter des Kreisjugendrings zu verwenden.

Die Richtlinien und Antragsformulare erhalten Sie auf den Seiten des Kreisjugendringes unter http://www-alt.kreis-tir.de/jugend/kreisjugendring/foerderung/zuschuesse.html.