Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Beim diesjährigen Wiesenfest in Kemnath gab es zum ersten mal einen Nachmittag für die älteren Landkreisbürger. Über 400 Seniorinnen und Senioren aus dem Landkreis Tirschenreuth sorgten für ein volles Festzelt. Für den Transport nach Kemnath wurden vier Busse eingesetzt. Bürgermeister Werner Nickl und Landtagsabgeordneter Tobias Reiß feierten mit den Senioren.

Für diesen Nachmittag gab es eine extra Speise- und Getränkekarte und verschiedene Aussteller gaben Informationen zum Thema "Leben im Alter". Tierische Unterhaltung bot auch die Hundeschule Popp aus Immenreuth. Hundeführerin Sabine Ködel stellte bei einer Vorführung die verschiedenen Hunderassen vor und erklärte die einzelnen Kunststücke. Kleine Preise konnten die Senioren bei einer Tombola gewinnen. Musikalisch wurde der Nachmittag von Duo Kristall umrahmt.

Kreisseniorenbeauftragter Ludwig Spreitzer und die Seniorenfachstelle nahmen den Nachmittag als Anlass, das "10-jährige Bestehen" der Seniorenbeauftragten zu feiern. Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes bekam jeder der 26 Seniorenbeauftragten einen Essen- und Getränkegutschein.