Hoher Kontrast

poststelle@tirschenreuth.de 0 96 31 / 88 - 0

Twitter Facebook Kontakt & Öffnungszeiten Imagefilme Landkreisbuch
Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Bundesverdienstkreuz für Hans Grillmeier aus Waldsassen

Große Ehre für jahrzehntelanges Wirken – Übergabe im Landratsamt

Landrat Roland Grillmeier (rechts) und der Waldsassener Bürgermeister Bernd Sommer (links) überreichen das Bundesverdienstkreuz am Bande an Hans Grillmeier aus Waldsassen. Außerdem übergab der Landrat noch einen Bierkrug des Landkreises als Geschenk.

Quelle: Landratsamt Tirschenreuth_Foto Fabian Polster

Tirschenreuth. Hans Grillmeier aus Waldsassen hat für seine lebenslangen Verdienste das Bundesverdienstkreuz am Bande des Bundespräsidenten überreicht bekommen. Bei einer Feierstunde im Landratsamt Tirschenreuth wurde es nun ausgehändigt.

Normalerweise finden solche besonderen Ehrungen in großen Rahmen statt und werden vom bayerischen Ministerpräsidenten überreicht. Durch die Corona-Pandemie war dies in letzter Zeit nur noch selten möglich. Nichtsdestotrotz wollten es sich Landrat Roland Grillmeier und der Waldsassener Bürgermeister Bernd Sommer nicht nehmen lassen, Herrn Hans Grillmeier diese Ehre persönlich zu Teil werden zu lassen. „Mir ist es ein großes Anliegen, solche Ehrungen in Zukunft wieder persönlich zu überreichen, trotz der Corona-Pandemie“, begann Landrat Grillmeier seine Laudatio. Was folgte war eine beeindruckende Aufzählung zahlreicher Ehrenämter und Verdienste des Geehrten. Alleine 39 Jahre war er ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht in Regensburg. Daneben war er in vielen Vereinen als Kassenprüfer hoch angesehen, was vor allem mit seiner beruflichen Tätigkeit als Finanzbuchhalter bei der Firma Kassecker zusammenhing. Als Mitglied des Pfarrgemeinderats und der Kirchverwaltung war er genauso im Einsatz wie als Elternbeirat. Zwischen 1987 und 2020 war Hans Grillmeier im Stadtrat von Waldsassen. „Eine solche Vita findet man wirklich selten“, zeigte sich der Landrat beeindruckt. Aber es sei nicht nur eine Aufzählung dieser Tätigkeiten, es sei vor allem das Wesen von Hans Grillmeier, das ihn so besonders mache. „Immer einen Witz auf Lager, immer offen und zugänglich. So kennen wir Hans seit vielen Jahrzehnten.“

Dem konnte Bernd Sommer nur zustimmen, der sich vor allem für den Einsatz für die Stadt Waldsassen bedankte: „Unter vier Bürgermeistern warst du im Stadtrat. Dabei lag dir vor allem das Erscheinungsbild unserer Stadt sehr am Herzen.“ Das Grillmeier in seiner Zeit gerade einmal sechs Sitzungen verpasst habe, passe ins Bild des akribischen und zuverlässigen Bürgers.

Abschließend ergriff auch der Geehrte das Wort und bedankte sich vor allem bei seiner Frau und seiner Familie: „Ohne sie wäre mir das alles nicht möglich gewesen. Es war mir immer eine große Ehre, für all diese Organisationen tätig zu sein.“ Sein großes Vorbild sei der Geistliche Adolph Kolping gewesen. „Kolping hat ebenfalls versucht, viele Dinge im Kleinen zu bewegen, anstatt immer große Pläne zu schmieden, das war auch mir immer wichtig.“

Aktuelles
Siegel Barrierefreiheit

Landratsamt Tirschenreuth

Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax 0 96 31 / 2391
Mail poststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mail poststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de

Alle unsere Amtsgebäude sind barrierefrei verbunden. In den Amtsgebäuden 1a und 2 befinden sich Aufzüge. Ein barrierefreies Besprechungszimmer gibt es im Amtsgebäude 1.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Mo+Di 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Wir bitten weiterhin um vorherige Terminvereinbarung. Wir empfehlen weiterhin Maske und Abstand. 

Zulassungsstellen TIR und KEM

KFZ-Zulassung derzeit nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung. 

Bitte halten Sie die Hotline der KFZ­-Terminvereinbarung unbedingt frei, wenn Sie die Möglichkeit der Online-Registrierung haben. Die KFZ-Hotline (Tirschenreuth 09631/88246, Kemnath 09642/707760) ist in erster Linie für Personen gedacht, die keinen Online-Zugang haben!

Wertstoffsammelstelle Steinmühle

Mo - Fr 08.00 - 11.45 Uhr
12.30 - 15.45 Uhr

Anlieferung ohne tel. Voranmeldung möglich.