Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Landrat Wolfgang Lippert durfte neue Auszubildende und Anwärter für die 2. bzw. 3. Qualifikationsebene bei sich im Landratsamt begrüßen. Ebenso stand die Gratulation zu bestandenen Abschlussprüfungen auf dem Programm.

von links: Nina Scharnagl, Anna Wildenauer, Karin Kunz, Landrat Wolfgang Lippert, Lukas Riedl, Personalrat Max Bindl, Nadine Frank, Sarah Patzina, Thomas Meyer, Anja Hofmann, Personalstellenleiter Walter Brucker und Nadine Tretter.

Zu den „Neuen“ am Landratsamt dürfen sich auch Maria-Theresia Mehler sowie Florian Heinl zählen. Die beiden wurden mit Wirkung vom 1. September 2016 zu Verwaltungssekretäranwärtern und Beamtenanwärtern der 2. Qualifikationsebene ernannt. Derzeit befinden sie sich auf Fachlehrgängen. Im Bild von links: Walter Brucker, Landrat Wolfgang Lippert, Florian Heinl, Sonja König, Maria-Theresia Mehler und Personalrat Max Bindl.

Sarah Patzina (16 Jahre), Nadine Frank (20 Jahre) und Lukas Riedl (16 Jahre) heißen die drei neuen Auszubildenden zum bzw. zur Verwaltungsfachangestellten, die seit 1. September 2016 am Landratsamt tätig sind.

In der 3. Qualifikationsebene als staatliche Anwärterinnen sind seit 1. Oktober 2016 Karin Kunz, Anna Wildenauer und Nina Scharnagl am Landratsamt tätig. Die 33jährige Karin Kunz stand zuletzt in den Diensten der Bundeswehr, Anna Wildenauer und Nina Scharnagl, beide 19 Jahre alt, haben ihr Abitur am Stiftland-Gymnasium in Tirschenreuth abgelegt.

Mit der Überreichung von Kino-Gutscheinen gratulierte Landrat Wolfgang Lippert zu bestandenen Abschlussprüfungen. Thomas Meyer aus Wernersreuth und Anja Hofmann konnten ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte erfolgreich abschließen, Thomas Meyer wurde hierfür sogar mit einer Urkunde der Regierung der Oberpfalz gewürdigt.

Nadine Tretter aus Wernersreuth konnte ihre Ausbildung zur Hygienekontrolleurin vor kurzem mit der Traumnote von 1,1 „krönen“ und war somit bayernweit die erfolgreichste ihres Ausbildungsganges. Landrat Wolfgang Lippert sprach hierfür seinen Respekt und Anerkennung aus und zeigte sich erfreut, dass Frau Tretter dem Landkreis erhalten bleibt. Seit 1. September 2016 ist sie Hygienesekretärin am Gesundheitsamt Tirschenreuth.

Im Bundesfreiwilligendienst befindet sich seit 1. September Florian Wameser (nicht im Bild).

 

 

Derzeit sind 22 Personen am Landratsamt Tirschenreuth in Ausbildung. Dazu zählen acht Auszubildende zum/zur Verwaltungsfachangestellten, zwei Beamtenanwärter/innen der 2. Qualifikationsebene (mittlerer Dienst, zwei Beamtenanwärter/innen der 3. Qualifikationsebene (gehobener Dienst) durch den Landkreis und zehn Beamtenanwärter/innen der 3. Qualifikationsebene durch die Regierung der Oberpfalz.

Außerdem absolvieren zwei Teilnehmer das Freiwillige Ökologische Jahr im Sachgebiet Naturschutz und ein Teilnehmer das Bundesfreiwilligenjahr im Kreisjugendamt.

Das Landratsamt Tirschenreuth kann somit zahlreichen jungen Leuten eine hervorragende Ausbildungs- und Berufsgrundlage mit attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten bieten.