Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Am Donnerstag den 6.10. wurde im Foyer des Amtsgebäudes III im Landratsamt von Landrat Wolfgang Lippert die Libellenausstellung „Fliegende Edelsteine“ eröffnet.

Der BN Vorsitzende Josef Siller dankte in seiner Begrüßung den Mitarbeitern des Landratsamts, insbesondere der Volkshochschule und der Unteren Naturschutzbehörde für die gute Zusammenarbeit. Der BN stehe für den Schutz der Natur und des Menschen und der Bewahrung der Schönheit der Natur. Landrat Lippert nannte den Schutz der Libellen sehr wichtig und war beeindruckt von der Schönheit der Fotos.

Die Ausstellung sei absolut sehenswert. Er verwies insbesondere auf das Naturschutzprojekt Waldnaabaue, dort sei ein außergewöhnliches Refugium für Libellen und Amphibien geschaffen worden. Im anschließenden Vortrag erläuterte der Libellen-Experte Roland Bönisch die Lebensweise der Libellen mit eindrucksvollen Bildern und gab Hinweise zu ihrem Schutz. Zurzeit gebe es im Landkreis 51 Libellenarten, ein großer Teil davon sei vom Aussterben bedroht. Viele der Ausstellungsfotos wurden von Roland Bönisch beigesteuert.

Die Ausstellung ist noch bis zum 21.10. im Landratsamt zu sehen und wandert dann weiter nach Waldsassen, Kemnath, Waldershof und Fuchsmühl. Der Besuch ist kostenlos.