Hoher Kontrast

poststelle@tirschenreuth.de 0 96 31 / 88 - 0

Twitter Facebook Kontakt & Öffnungszeiten Imagefilme Landkreisbuch
Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

"Ferientasche" erhält Jugendförderpreis des Landkreis Tirschenreuth

Der Kreisrunde Tisch Jugendarbeit vergibt alle zwei Jahre einen Förderpreis für beispielhafte und herausragende Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Tirschenreuth.

Die Jugendbeauftragten Barbara Neugirg und Andreas Heinz (Mitte) erhielten den ersten Preis. Den zweiten Platz holten die Inline-Hockeyspieler des TSV Krummennaab (links) und den dritten Platz der Spielmannszug aus Erbendorf (rechts). Landrat Roland Grillmeier und Theresia Kuns (ganz links) gratulierten herzlich.

Quelle: Konrad Rosner

Tirschenreuth. Der „Kreisrunde Tisch Jugendarbeit“ (KTJ) vergibt alle zwei Jahre einen Förderpreis für beispielhafte und herausragende Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Tirschenreuth. Nach dreijähriger Corona-Pause konnte dieser Preis nun endlich wieder vergeben werden.

Ausgezeichnet wurden drei herausragende Projekte der Jugendarbeit im Landkreis:

  • Ferientasche 2020 & 2021: Initiiert von den Jugendbeauftragten Barbara Neugirg aus Reuth bei Erbendorf und Andreas Heinz aus Krummennaab. Zielgruppe waren dabei 250 Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahre aus den beiden Gemeinden. Dabei wurden Ferientaschen mit altersgerechten Spielen, Bastelanleitungen, Experimenten und Blumensamen zusammengestellt und vor den Sommerferien 2020 und 2021 verteilt.
  • Inline Hockey des TSV Krummennaab: Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren sollten nach Corona wieder zu Sport aktiviert und motiviert werden. Aus Anfangs 20 Teilnehmer:innen sind inzwischen bereits 37 geworden.
  • Musik verbindet vom Spielmannszug der Feuerwehr Erbendorf: Im Rahmen des Ferienprogramms hatte der Spielmannszug 40 Kindern Instrumente vorgestellt, die entsprechen auch ausprobiert werden konnten!

Vor dem Hintergrund der schwierigen Pandemie-Jahre seien die Aktionen für Kinder und Jugendliche besonders wertvoll, so die Jury.

Landrat Roland Grillmeier hatte die Schirmherrschaft inne und erhöhte die Preisgelder des Landkreises auf insgesamt 1000 Euro. Er stellte besonders die Vorbildfunktion dieses ehrenamtlichen Engagements für Kinder und Jugendliche heraus.

Aktuelles
Siegel Barrierefreiheit

Landratsamt Tirschenreuth

Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax 0 96 31 / 2391
Mail poststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mail poststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de

Alle unsere Amtsgebäude sind barrierefrei verbunden. In den Amtsgebäuden 1a und 2 befinden sich Aufzüge. Ein barrierefreies Besprechungszimmer gibt es im Amtsgebäude 1.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten (ausgenommen Zulassungsstelle)

Mo+Di 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Wir bitten weiterhin um vorherige Terminvereinbarung. Wir empfehlen weiterhin Maske und Abstand. 

Zulassungsstellen TIR und KEM

KFZ-Zulassung derzeit nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung. 

Bitte halten Sie die Hotline der KFZ­-Terminvereinbarung unbedingt frei, wenn Sie die Möglichkeit der Online-Registrierung haben. Die KFZ-Hotline (Tirschenreuth 09631/88246, Kemnath 09642/707760) ist in erster Linie für Personen gedacht, die keinen Online-Zugang haben!

Wertstoffsammelstelle Steinmühle

Mo - Fr 08.00 - 11.45 Uhr
12.30 - 15.45 Uhr

Anlieferung ohne tel. Voranmeldung möglich.