Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Der Landkreis Tirschenreuth beteiligt sich wie im letzten Jahr an der CO2-Fastenstaffel, die von den Klimaschutzmanagerinnen und –Managern der Metropolregion Nürnberg ins Leben gerufen worden ist, und bittet seine Bürger um Unterstützung.

Praktisch jedes Jahr gibt es neue Temperaturrekorde und Wetterkapriolen künden immer häufiger vom Klimawandel. Um unser Klima zu schützen, können auch neue Ansätze helfen.

Dazu werden Freiwillige gesucht, die während der Fastenzeit durch persönliches CO2-Sparen einen eigenen Beitrag zur Verwirklichung des Pariser Abkommens leisten.

Ziel der Aktion ist es, während der österlichen Fastenzeit auszuloten, welche Möglichkeiten jeder Bürger hat, im Alltag CO2 zu sparen. Die Teilnehmer an der CO2-Fastenstaffel können sich dabei die Herausforderung(en) selbst wählen, die Schwerpunkte der Aktion liegen dabei auf den Bereichen Konsum, Energiesparen im Alltag, Ernährung, Gebäudehülle und -Technik bei Neu- und Altbau, Erneuerbare Energien, Abfallvermeidung und Mobilität.

Die Teilnehmer gehen gemeinsam an den Start und übernehmen jeweils eine Etappe. Jeder nimmt sich persönliche CO2-Fastenziele vor und berichtet dann jeweils von den eigenen Erfahrungen, sobald der Staffelstab übergeben wird.

Die Erfahrungsberichte werden im eigens dazu eingerichteten Blog veröffentlicht www.co2fasten.wordpress.com. Dort erwartet die Teilnehmer ein reger Austausch durch Kommentare sowie weitere Fastentipps und Infos. Auch Nichtteilnehmer können dem Fastenblog folgen und kommentieren. Wir werden eine Zwischen- und Abschlussbilanz ziehen und darüber in den Medien berichten: (Wie) ist klimaverträgliches Leben in Deutschland möglich?

Wer Lust zum Selbstversuch hat, der melde sich bitte bei:

Dr. Susanne Stangl, Koordinatorin für Klimaschutz und Energie, Regionalmanagement LK Tirschenreuth, 0941/4641912, s.stangl(at)zreu.de

 

Hinweisen möchten wir auch auf den Workshop des KUBZ Waldsassen am Fr., den 02.03.2018, 14 – 18:00 Uhr: (Wie) Kann man in Deutschland klimaverträglich leben? Infos und Anmeldung: kubz@abtei-waldsassen.de