Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

„Starter-Kit“ für die Arbeit mit Jugendlichen neu aufgelegt

Dieses Infopaket ist eine Sammlung von nützlichen Tipps, wichtigen Infos und Adressen im Landkreis und darüber hinaus in Sachen Jugendarbeit.

Der Kreisrunde Tisch Jugendarbeit (KTJ) ist ein Zusammenschluss von Kommunaler Jugendarbeit, Kreisjugendring, Katholischer und Evangelischer Jugend. Das gemeinsame Gremium will die Jugendarbeit im Landkreis besser vernetzen und aufeinander abstimmen. Der KTJ trifft sich zu regelmäßigen Arbeitssitzungen. Beim letzten Treffen wurde nun die aktualisierte Neuauflage des „Starter-Kit“ vorgestellt. Dieses Infopaket ist eine Sammlung von nützlichen Tipps, wichtigen Infos und Adressen im Landkreis und darüber hinaus in Sachen Jugendarbeit. Neben Jugendarbeits-Einrichtungen, Ansprechpartnern und Institutionen sind darin auch Informationen z.B. zum Jugendschutz, Versicherungen, GEMA und GEZ. Mit dabei ist auch eine Übersicht über Jugendbildungsstätten in der näheren Region und Selbstversorgerhäuser im Oberpfälzer Wald, sowie die Kontaktdaten zum  Anrufbus BAXI und DER MIM BOARD, das auch Jugendlichen mehr Mobilität im Landkreis anbietet.

Allen Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit wird im Rahmen der JuleiCa-Schulung das „Starter-Kit“ überreicht. Außerdem wird es durch  die Jugendbeauftragten an jede Gemeinde im Landkreis beim Gemeindebesuch des KTJ weitergegeben. Natürlich kann das aktualisierte Infopaket bei Bedarf auch bei der Kommunalen Jugendarbeit kostenlos angefordert oder auf der Website des KTJ gedownloaded werden.

Kontaktadresse:

Kommunale Jugendarbeit
Theresia Kunz
Mähringer Str. 9
95643 Tirschenreuth
Tel.09631/88-381
theresia.kunz(at)tirschenreuth.de


Hier zur Website des KTJ