Hoher Kontrast

poststelle@tirschenreuth.de 0 96 31 / 88 - 0

Twitter Facebook Kontakt & Öffnungszeiten Imagefilme
Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Infos zum Zensus - Erhebungsbeauftragte weiterhin gesucht

160 ehrenamtliche Erhebungsbeauftrage gesucht - Vorbereitungen für Deutschlands größte statistische amtliche Erhebung laufen auf Hochtouren.

Möchten Sie als Interviewerin oder Interviewer beim Zensus 2022 teilnehmen oder sich näher informieren?

Kontakt:

Erhebungsstelle Landkreis Tirschenreuth

09631/ 79 822 31

zensus(at)tirschenreuth.de

Tirschenreuth. In Vorbereitung auf den Zensus im kommenden Jahr (Stichtag 15.05.2022) wurden in den kreisfreien Städten und Landkreisen in Bayern 94 Erhebungsstellen eingerichtet. Auch im Landkreis Tirschenreuth hat diese Erhebungsstelle ihre Arbeit aufgenommen. Die örtliche Erhebungsstelle befindet sich in der Bahnhofstraße 20b in Tirschenreuth. Aus Datenschutzgründen sind hier allerdings persönliche Vorsprachen ohne vorherige telefonische Terminvereinbarung nicht möglich.

Die Erhebungsstellen sind wichtige Partner für das Bayerische Landesamt für Statistik, da sie für die Organisation und Koordination bei der Durchführung des Zensus 2022 zuständig sind. Sie werden im Rahmen der Haushaltebefragung und der Befragung an Anschriften mit Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften tätig. Hierbei kümmern sich die Mitarbeiter/innen in der Erhebungsstelle um die Anwerbung, Betreuung, Schulung und Koordination von Interviewer/innen, den sogenannten Erhebungsbeauftragten. Ihnen kommt eine wichtige Rolle zu, denn in Bayern sollen beim Zensus 2022 mehr als zwei Millionen Menschen von mehr als 20.000 Erhebungsbeauftragten interviewt werden. Anteilig für den Landkreis Tirschenreuth sind dies 160 Erhebungsbeauftragte für etwa 20.000 Befragungen. Grundvoraussetzungen für diese Tätigkeit sind neben Volljährigkeit auch Zuverlässigkeit und zeitliche Flexibilität. Hinzu kommt das wichtige Thema der verbindlichen Verschwiegenheit, denn die gewonnenen Informationen im Rahmen der Tätigkeit sind ausschließlich für den Zensus bestimmt. Die ehrenamtliche Aufgabe wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet.

Hintergrund: Der Zensus 2022 - eine bedeutende Datengrundlage für die Gesellschaft:

Mit dem Zensus wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme notwendig. In erster Linie werden hierfür Daten aus Verwaltungsregistern genutzt. In Deutschland ist der Zensus eine registergestützte Bevölkerungszählung, die durch eine Stichprobe ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert wird.

Aktuelles

Landratsamt Tirschenreuth

Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax 0 96 31 / 2391
Mail poststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mail poststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Mo+Di 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Eingeschränkter Dienstbetrieb!
Derzeit sind Termine und Vorsprachen nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Zulassungsstellen TIR und KEM

KFZ-Zulassung derzeit nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung. 

Bitte halten Sie die Hotline der KFZ­-Terminvereinbarung unbedingt frei, wenn Sie die Möglichkeit der Online-Registrierung haben. Die KFZ-Hotline (Tirschenreuth 09631/88246, Kemnath 09642/707760) ist in erster Linie für Personen gedacht, die keinen Online-Zugang haben!

Wertstoffsammelstelle Steinmühle

Mo - Fr 08.00 - 11.45 Uhr
12.30 - 15.45 Uhr

Anlieferung ohne tel. Voranmeldung möglich.