Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Deine Stimme - deine Chance! Der Landkreis Tirschenreuth will gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Hof sowie dem Landkreis Wunsiedel jungen Menschen eine Stimme geben.  Dass passiert im Rahmen des Projekts Demokratie leben! in Form eines Jugendforums am Samstag, 30.01.2016 von 10:00 bis 14:00 Uhr im EBZ Bad Alexandersbad (Markgrafenstr. 34). Du kannst mitentscheiden, wie man unsere Gesellschaft in Zukunft bunter und fairer und vielfältiger gestalten kann.

Dazu vergeben die Mitglieder der Jugendforen jeweils 5.000 Euro im Jahr für Aktionen und Projekte. Das Jugendforum wird von den Mitgliedern selbst organisiert und geleitet. Ihr könnt Euch als Jugendforum – mind. 2mal jährlich - treffen und entscheidet demokratisch, welche beantragten Projekte mit dem jährlichen Jugendfonds gefördert werden. So eine Abstimmung kann z.B. auch über die sozialen Medien stattfinden. Im Jugendforum könnt ihr zudem auch eigene Ideen und Projekte einbringen!

Bei all dem werdet ihr von den Trägern der Jugendforen unterstützt. Die Evangelische Landjugend (www.elj.de) hat im Rahmen ihrer Aktion www.plurability.de – Vielfalt gestalten vor Ort – die Trägerschaft für die Jugendforen Tirschenreuth-Wunsiedel übernommen. Die Evangelische Landjugend organisiert in rund 180 Ortsgruppen Angebote für junge Menschen in den ländlichen Räumen Bayerns. Seit 1953 bilden drei Prinzipien das Profil evangelischer Landjugendarbeit: demokratische Selbstorganisation, ehrenamtliches Engagement und christliche Gemeinschaft.

Um den Aufwand für die Mitglieder des Jugendforums gering zu halten gibt es ein gemeinsames Jugendforum für Tirschenreuth-Wunsiedel. Dieses kann 10.000 € jährlich für Aktionen und Projekte zur Stärkung der Demokratie, Prävention von Gewalt und Rechtsextremismus, Förderung von Toleranz und der Gestaltung von Vielfalt vergeben.

Du kannst mitmachen und Demokratie leben!

Wenn Du zwischen 14 und 27 Jahre alt bist, mitbestimmen willst, wie die Gelder des Jugendfonds sinnvoll für eine offene, gewaltfreie und vielfältige Gesellschaft eingesetzt werden sollen, dann bist Du genau richtig! Gerne kannst Du als Vertreter*in eines Jugendverbandes, einer Gruppe oder eines Vereines – aber auch einfach aus eigenem Interesse an Vielfalt teilnehmend dabei sein und Mitglied im Jugendforum werden!

Nähere Infos im Flyer und in der Einladung.