Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

"MINT am Samstag": Chemie-Workshops begeistern Schüler und Eltern

Die Volkshochschule (vhs) bot im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der "Bildungsregion Landkreis Tirschenreuth" und dem Stiftland-Gymnasium im Rahmen der MINT-Offensive unter dem Motto "Chemie - alles, was kracht und stinkt!" einen Experimentierkurs für Kinder der 3. und 4. Klasse an.

Unter Anleitung von Chemielehrer Uli Roth durften pro Kurs 13 Kinder und jeweils ein Elternteil faszinierende Experimente im Schülerlabor selbst nachmachen.

Die zwei Kursgruppen mit Kursleiter Uli Roth im Schülerlabor des Stiftland-Gymnasiums Tirschenreuth

Nach einer Sicherheitsbelehrung und kurzen Einführung in die Laborarbeit wurden zunächst mit Zitronensäure und stark verdünntem Rohrreiniger verschiedene Indikatoren in Reagenzgläsern umgefärbt. Die so entstandene Farborgel zeigte einfach die Schönheit, die auch von Chemieversuchen ausgehen kann. Nach jedem Schülerexperiment zeigte Roth beeindruckende Lehrerversuche. Unter dem Titel "Zauberei mit Brausetabletten" wurde dann mit Hilfe von Messzylindern und Wasser gefüllten Schüsseln Gas aufgefangen, um damit Teelichter auszuschütten.

Großes Aufsehen erregte die Herstellung von synthetischem Bier, als Roth zwei klare Flüssigkeiten in einen Maßkrug schüttete und sich nach zwei Sekunden die Farbe schlagartig in eine goldbraune Biernote verwandelte. Mit Hilfe von Filterpapier wurden Filzstiftfarben getrennt und in einem aufwändigeren Verfahren Blattfarbstoffe isoliert und aufgetrennt. Nicht fehlen durfte der Umgang mit dem Bunsenbrenner und der Standardversuch "Flammenfärbung".

Am Ende der Kurse wollten einige Kinder gar nicht mehr nach Hause, so fasziniert waren sie von ihrem ersten Chemie-Praktikum. Alle Versuche können prinzipiell zu Hause nachgemacht werden, scherzte Roth und freute sich über den guten Zuspruch.

Aufgrund der sehr guten Nachfrage wird dieser Kurs am Samstag, 2. Februar (9.30 - 12.00 Uhr), noch einmal angeboten. Hier sind noch zwei Restplätze verfügbar. Anmeldungen noch möglich unter:

Tel.: 09631 88-205
Fax: 09631 88-306
E-Mail: vhs(at)tirschenreuth.de
Internet: www.vhs-tirschenreuth.de

 

Aktuelles
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de