Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Vom 27. Mai bis 1. Juni (Pfingstferien) bietet die Volkshochschule eine Studienreise nach Südfrankreich unter Leitung von Peter Gold an. Ausgehend vom Hotel in Arles werden an den ersten drei Tagen die Camargue und die Provence erkundet.

Besucht werden unter anderem die Stadt Avignon, der römische Aquädukt Pont du Gard sowie der alte Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer an der Rhone-Mündung. Ein unvergleichliches Naturparadies mit weißen Pferden, schwarzen Stieren und rosafarbenen Flamingos ist die Camargue. Die Besichtigung einer Stierfarm und das anschließende Abendessen sind ein außergewöhnliches Erlebnis. Herrliche Fotomotive bietet auch die Provence mit ihren violetten Lavendelfeldern und den typischen Dörfern, wie Gordes und Roussilon.

Der zweite Teil der Reise führt über Marseille, die pulsierende Metropole am Mittelmeer, in eine völlig andere Welt an der Côte d’Azur. Nur wenige Minuten vom Hotel in der Filmstadt Cannes entfernt, liegt die berühmte Promenade Croisette, wo während der Festspiele die Filmstars flanieren. Ausflüge über die Panorama-Küstenstraße führen nach Nizza und bis zum Fürstenpalast von Monaco. Die Heimreise erfolgt über Italien.

Im Reisepreis von 695 Euro sind enthalten: Busfahrt, fünf Übernachtungen (drei in Arles und zwei in Cannes) im Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet und Abendessen in guten Mittelklasse-Hotels (EZ-Zuschlag 185 Euro) sowie alle Ausflüge und Besichtigungen.

Anmeldung und weitere Informationen bei der Volkshochschule:

Telefon: 09631 88-205
Fax: 09631 88-306
E-Mail: vhs(at)tirschenreuth.de
Internet: www.vhs-tirschenreuth.de