Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Die Seniorenbeauftragten der Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis Tirschenreuth unternahmen eine Fahrt nach Windischeschenbach und Flossenbürg, organisiert von der Seniorenfachstelle im Landratsamt Tirschenreuth. 15 Teilnehmer erlebten einen abwechslungsreichen und sehr informativen Tag.

Die erste Haltestation war in Windischeschenbach, dort wurde das GEO-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung besichtigt. Bei einer Führung erhielten die Senioren viele interessante Informationen über die Forschungsergebnisse der Geowissenschaftler und Wissenswertes über unseren Planeten und das komplexe System der Erde. Im Anschluss daran kehrte die Gruppe zum Mittagessen in den Gasthof "Weißer Schwan" in Windischeschenbach ein. Gut gestärkt ging es dann weiter nach Flossenbürg. Dort nahm die Seniorengruppe an einer Führung durch die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg teil. Bei diesem Rundgang wurden die Geschichte des Konzentrationslagers Flossenbürgs und seine Nachwirkungen erläutert. Abschließend wurde den Senioren in einem Film "Wir haben überlebt - die anderen sind geblieben" die Erinnerungen ehemaliger Häftlinge aufgezeigt.

Abgerundet wurde der Nachmittag mit einer Einkehr zu Kaffee und Kuchen im integrativen Museumscafé.

Diese Fahrt diente als Impulsfahrt für die örtlichen Seniorenbeauftragten, als Anregung mit eigenen Gruppen einen Ausflug dieser Art zu unternehmen.