Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Die Herbsttagung der Jugendbeauftragten im Landkreis Tirschenreuth fand Ende Oktober im Staatl. Beruflichen Schulzentrum in  Wiesau statt. Dort informierten sich die Jugendbeauftragten zunächst über das Thema Sucht im Rahmen der  Wanderausstellung Einfach menschlich.

Nach einer sehr informativen Einführung von Frau von Hennings vom Verein Sucht und Genesung, konnte jeder  für sich die interaktiv sehr gut konzipierte Ausstelung durchlaufen. Im Nachgang daran war der Gesprächsbedarf der Gruppe groß. Die dafür vorgesehene Zeit reichte gar nicht aus, um alle Facetten der Thematik Sucht wie z.B. deren Ursachen, Umgang gegenüber Betroffenen, Co-Abhängigkeit etc. auszudiskutieren.

Im Anschluss informierten  Kommunale Jugendpflegerin Theresia Kunz und Kreisjugendringvorsitzender Jürgen Preisinger über Aktuelles, Termine und Angebote der Jugendarbeit im Landkreis für das nächste Halbjahr. Ein wichtiger Tagungsordnungspunkt ist stets auch der Austausch der Jugendbeauftragten untereinander.

So wurde von den Angeboten des Ferienprogramms  genauso berichtet, wie von den momentanen Aktionen und Entwicklungen der Jugendarbeit in den  einzelnen Landkreisgemeinden. Der Dank am Ende des Abends galt den Jugendbeauftragten für ihr großes Engagement in der Jugendarbeit vor Ort. Die nächste Jugendbeauftragtentagung findet voraussichtlich im März im Kunsthaus Waldsassen statt. Die Jugendbeauftragten werden dazu persönlich zeitnah eingeladen.