Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Ganz gleich ob Neubau, Sanierung, Modernisierung oder Förderung alternativer Energien, wie z. B. Solarenergie oder Biomasse, es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, geplante Maßnahmen finanziell unterstützen zu lassen.

Am Donnerstag, 2. Februar, informiert Diplom-Ingenieur (FH) Matthias Rösch vom Energie-Technologischen Zentrum Nordoberpfalz bei einem Vortrag der Volkshochschule in Tirschenreuth sowohl über die Förderprogramme der KfW-Bank für Ein- und Zweifamilienhäuser als auch über die Förderprogramme der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle), vorwiegend für den Einsatz von Erneuerbaren Energien. Vorgestellt wird außerdem das Zusatzförderprogramm EnergieBonus Bayern, auch „10.000-Häuser-Programm“ genannt.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Kursraum 3 der vhs (Landratsamt, Amtsgebäude III, Mähringer Straße 9, 1. Stock). Der Eintritt ist frei, aus organisatorischen Gründen ist aber eine Anmeldung erforderlich:

Tel.: 09631 88-205
Fax: 09631 88-306
E-Mail: vhs(at)tirschenreuth.de
Internet: www.vhs-tirschenreuth.de