Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Zu einem Vortrag über das Thema "Islam" lädt die Volkshochschule am Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr in den Sitzungssaal des Landratsamtes ein. Der Islam und die Terrorgefahr, die von ihm ausgeht, sind aus aktuellem Anlass ständig im Gespräch.

Ausgehend von der Person Mohammeds und seinem historischen und kulturellen Umfeld, versucht Anita Weichselmann aus Eslarn zu erklären, wie diese Religion eine so weitreichende Wirkung entfalten konnte. Die Referentin gibt einen Einblick in die religiöse Praxis sowie in Riten und Bräuche. Sie zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den drei monotheistischen Religionen auf und versucht herauszufinden, ob die terroristischen Strömungen im Islam begründet sind oder ob er im Wesen eine friedliche Religion ist.

Der Eintritt beträgt drei Euro, Anmeldung ist nicht erforderlich.