Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Wenn es sieben Mitarbeiter zusammen auf 220 Dienstjahre bringen, dann ist das schon ein besonderer Personaltermin für Landrat Wolfgang Lippert. Am Landratsamt Tirschenreuth wurden die Jubilare vor kurzem ausgezeichnet.

Von links: Personalrat Wolfgang Fenzl, 1. Vorsitzender des Kreisjugendrings Tirschenreuth Jürgen Preisinger, Stefan Kleber, Renate Scharf, Doris Siller, Angelika Sommer, Wolfgang Bergauer, Maria Zeller, Johann Menner, Landrat Wolfgang Lippert und Personalchef Walter Brucker.

Dabei konnte insgesamt viermal zu einem Vierteljahrhundert in den Diensten des Landkreises gratuliert werden: Renate Scharf vom Kreisjugendring, Sachbearbeiterin Doris Siller, Maria Zeller vom Gesundheitsamt und dem Leiter der Informationstechnik am Landratsamt Stefan Kleber. Sie stehen seit mittlerweile 25 Jahren in den Diensten des Landkreises.

„Jetzt kommen wir zu den Hard-Linern“, eröffnete Landrat Wolfgang Lippert die Ehrung der Mitarbeiter, die bereits 40 Jahre am Landratsamt Tirschenreuth tätig sind. Sachgebietsleiter Johann Menner sorgt u. a. in der Zulassungsstelle dafür, dass „der Laden läuft“ und weiß auch mit Anliegen der Bürger souverän umzugehen. Angelika Sommer ist schon seit 26 Jahren in der Wohngeldstelle tätig, hat sich in dieser Zeit großes Fachwissen angeeignet und wird als „Institution“ in ihrem Bereich angesehen. Ebenfalls auf 40 Jahre Dienstzeit zurückblicken kann Wolfgang Bergauer. Der Verwaltungsfachangestellte ist im Jobcenter als Arbeitsvermittler tätig und gilt dort als geschätzter Ansprechpartner.