Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Ob Neubau oder Altbausanierung, in beiden Fällen ist die Wahl des Beheizungssystems von entscheidender Bedeutung. Einen Überblick über die am Heizungsmarkt möglichen Varianten bietet ein Vortrag der Volkshochschule am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Kursraum 3 der vhs im Landratsamt (Mähringer Straße 9).

Viele Gebäudeeigentümer können durch die Modernisierung ihrer Heizanlage mit der Energiewende im eigenen Haus beginnen. Meist ist der Austausch der Wärmeversorgungsanlage der wirtschaftlichste Baustein einer Sanierung.

Diplom-Ingenieur (FH) Matthias Rösch vom Energie-Technologischen Zentrum Nordoberpfalz (etz) informiert sowohl über Heizanlagen mit überwiegend fossilen Energieträgern als auch über Heizsysteme, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden, wie Sonnenenergie, Erdwärme (Geothermie), Umweltwärme (Außenluft), Biomasse (Holz), Nah- und Fernwärmeversorgung sowie Multivalente- oder Hybridanlagen.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist erforderlich!