Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Arbeit der Kreisfachberater wichtig für Entwicklung des ländlichen Raumes

Jahrestagung der Oberpfälzer Kreisfachberater in Bad Kötzting.

Die Jahrestagung bildet alljährlich den Abschluss des Arbeitsprogramms der Oberpfälzer Kreisfachberater. 2016 kamen die Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege der Oberpfalz

Nahezu vollständig waren die Oberpfälzer Kreisfachberater in der Jahnhalle in Bad Kötzting, um sich auszutauschen und ihre Arbeitsschwerpunkte 2017 gemeinsam fest zu legen.

am 2. Dezember in Bad Kötzting im Landkreis Cham zusammen, um die gemeinsame Arbeit untereinander abzustimmen und mit den im Gartenbau tätigen Verbänden zu koordinieren.

Der Verband ist ein Zusammenschluss der Kreisfachberater für Gartenkultur an den Landratsämtern der Oberpfalz und der Grünordner an Behörden des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums.

Der 1. Vorsitzende des Kreisfachberaterverbandes, Harald Schlöger (Tirschenreuth), konnte eine Reihe von Ehrengästen verschiedener Verbände und Institutionen begrüßen, deren Aufgaben ähnlich gelagert sind.

Schlöger stellte bei der Begrüßung heraus, dass sich die Kreisfachberater gemeinsam mit den Ehrenamtlichen um die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes im Einklang zwischen Ökologie und Ökonomie kümmern. „Ziel unserer Tätigkeit ist die Wahrung und Weiterentwicklung einer intakten Kulturlandschaft mit verträglicher Landbewirtschaftung, sozial und wirtschaftlich intakten Dorfgemeinschaften und einer vorbildlichen Durchgrünung der Ortschaften mit Vernetzungen in die umgebende Landschaft“, fasste Harald Schlöger die Arbeitsschwerpunkte der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege treffend zusammen.

Grußworte sprachen der 2. Bürgermeister der Stadt Bad Kötzting, Wolfgang Kerscher und der stellv. Landrat Markus Müller. Beide bezeichneten die Tätigkeit der Fachberater als unentbehrlich und stellten die gute Zusammenarbeit mit Gartenbauvereinen heraus. Die Fachberater seien hoch motivierte Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger und wertvolle Imageträger für die Landratsämter.

Weitere hochkarätige Gäste der Tagung wie der Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege Wolfram Vaitl sowie der Ehrenpräsident des tschechischen Kleingärtnerverbandes Jan Hinterholzinger übernahmen ebenfalls ein Grußwort.

zum Artikel und Bildergalerie...

Aktuelles
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de