Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Ausstellungsstand der Oberpfälzer Kreisfachberater beim Frühjahrsmarkt am 6. und 7. Mai 2017 im Bauernhofmuseum Perschen

Der Frühjahrsmarkt im Bauernhofmuseum in Perschen hat sich durch die Beteiligung zahlreicher Gartenbaubetriebe und der Oberpfälzer Kreisfachberater als „grüner Markt“  etabliert. 2017 soll die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden und der Markt erstmals zweitägig vom 6. bis 7. Mai 2016, jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr stattfinden.

Der Frühjahrsmarkt in Perschen findet 2017 vom 6. bis 7. Mai jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Die Oberpfälzer Kreisfachberater unterstützen regelmäßig in der Programmausgestaltung und -durchführung die Bezirkseinrichtung Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen.

Durch zahlreiche Beteiligung der Fachberater mit eigenen Ständen und Vermittlung von Gartenbaubetrieben sowie Werbung insbesondere bei den Gartenbauvereinen gelang es uns gemeinsam mit den Verantwortlichen vor Ort, den Frühjahrsmarkt in Perschen 2015 als „grünen Markt“  wieder zu beleben.

Die Kreisfachberater/innen aus der ganzen Oberpfalz werden mit einem gemeinsamen Beratungsstand auftreten, der die Arbeit der Kreisfachberatung in den Landkreisen vorstellt. Für die Besucher des Frühjahrsmarktes haben wir viele Informationsblätter und Edelreiser dabei. Fachliches Schwerpunktthema wird die Bedrohung der Sorten- und Artenvielfalt durch die Entwicklungen in Gesellschaft, Landwirtschaft und Gartenkultur sein. Damit greifen wir einen Schwerpunkt unserer Arbeit, „Biodiversität“ auf, ein Thema, dass uns auf vielen Ebenen beschäftigt und das gut zu diesem „grünen“ Markt passt. Durch die Abgabe von Edelreisern alter, inzwischen seltener Obstsorten möchten wir die Besucher anregen, sich mit der Qualität und dem besonderen Geschmack der alten Sorten auseinander zu setzen. Ziel ist der Erhalt der für den Natur- und Artenschutz wichtigen Streuobstwiesen. Dabei kann dies langfristig nur über eine gewisse wirtschaftliche Nutzung und Wertschätzung der alten Obstbäume und -sorten erreicht werden.   Der Beratungsstand stellt auch das Berufsbild, die Geschichte und den Aufgabenrahmen der Kreisfachberater an den Landratsämtern und der Grünordner an den Gartenbauzentren in Bayern vor.  

Den Besuchern soll ein Eindruck von der abwechslungsreichen Tätigkeit der Kreisfachberater vermittelt werden, die in Zeiten von Verlust an Biodiversität, Artenverarmung und Klimawandel eine ganz neue Aktualität gewinnt.   Natürlich können am Beratungsstand der Kreisfachberater auch andere Gartenthemen angesprochen und diskutiert werden. Der Stand wird die zwei Ausstellungstage abwechselnd von kompetenten Fachfrauen und –männern aus allen Oberpfälzer Landkreisen besetzt sein.

Aktuelles
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de