Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Verband der Oberpfälzer Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege stellt die Weichen für 100 jähriges Jubiläum im kommenden Jahr

Arbeit der Kreisfachberater wichtige Zukunftsaufgabe

Bei der Jahrestagung der Oberpfälzer Kreisfachberater 2018 in Vohenstrauß wurde einerseits auf ein umfangreiches Jahresprogramm zurückgeblickt, andererseits wurden die Weichen für das kommende Jahr gestellt. Dieses steht unter besonderen Vorzeichen - kann doch der Verband im nächsten Jahr sein 100jähriges Jubiläum begehen.

1. Vorsitzender Harald Schlöger aus Tirschenreuth

Tagung der Kreisfachberater 2018 in Vohenstrauß

begrüßte Vertreter aus allen Oberpfälzer Landkreisen und den Gartenämtern der Städte Regensburg und Weiden. Die Tagung diene dazu, die gemeinsame Arbeit untereinander abzustimmen und mit den im Gartenbau tätigen Verbänden zu koordinieren.  Er konnte eine Reihe von Ehrengästen verschiedener Verbände und Institutionen begrüßen, mit denen die Kreisfachberater eine gemeinsame Zielsetzung verbindet. Schlöger stellte bei der Begrüßung heraus, dass sich die Kreisfachberater gemeinsam mit den Ehrenamtlichen um die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes kümmern. Er bot den anwesenden Vertretern der Kommunen und Landkreise die Zusammenarbeit an.

Zum Bürgermeister der Stadt Vohenstrauß, Andreas Wutzlhofer gewandt sagte er, „setzen sie die Fachkompetenz in Fragen der Grüngestaltung der beiden Fachberaterinnen am Landratsamt Neustadt, Claudia Saller und Silke Ullmann, zum Wohl der Stadt ein. In Zukunft wird das Grün als Faktor bei der Beurteilung der Wohn- und Lebensqualität eine noch wichtigere Rolle spielen."

Zur Tätigkeit der Kreisfachberater gehöre auch die Wahrung und Weiterentwicklung einer intakten Kulturlandschaft mit verträglicher Landbewirtschaftung, sozial und wirtschaftlich intakten Dorfgemeinschaften und einer vorbildlichen Durchgrünung der Ortschaften mit Vernetzungen in die umgebende Landschaft, fasste Harald Schlöger die Arbeitsschwerpunkte der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege zusammen.

Auch in den Grußworten der Ehrengäste, unter Ihnen auch der Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege Wolfram Vaitl und Geschäftsführer Christian Gmeiner, wurde diese wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung des ländlichen Raumes deutlich.

zum Artikel.....

 

zur Homepage des Verbandes der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege - Bezirk Oberpfalz...

Aktuelles
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de