Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Wohnungsanpassung / Barrierefreier Umbau

Für die bauliche Anpassung (z. B. Badumbau, Treppenlift) von Eigenwohnraum und Mietwohnraum im Zweifamilienhaus kann ein leistungsfreies Baudarlehen für Menschen mit Behinderung angeboten werden, um die Nutzung des Wohnraumes im Hinblick auf die Behinderung zu erleichtern.

Verfahrensablauf

Vor Antragstellung ist ein persönliches Erstinformationsgespräch im Landratsamt Tirschenreuth erforderlich, bei dem alle weiteren Fördervoraussetzungen, wie z. B. Einkommensgrenzen, techn. Voraussetzungen usw. besprochen werden. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin.

Erforderliche Unterlagen

Für das Erstinformationsgespräch sind folgende Unterlagen erforderlich

  • Einkommensnachweise (Gehaltsabrechnungen der letzten 12 Monate, Elterngeld und dgl.)
  • Pläne
  • Kostenvoranschläge

weitere Unterlagen werden beim Erstinformationsgespräch ausgehändigt.

Kosten

Das Verfahren beim Landratsamt ist gebührenfrei.

Rechtsgrundlage

Wohnungsbauförderungsbestimmungen (in der jeweiligen Fassung)

Formulare

http://www.stmb.bayern.de/wohnen/foerderung/wohneigentum/index.php

 Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten  nach Art. 13 und Art. 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Ansprechpartner

Verwaltung

Härtl, Monika

Dienstgebäude II

Johannisstraße 6

95643 Tirschenreuth

Telefon: 09631 / 88 - 263

E-Mail: Monika.Haertl(at)Tirschenreuth.de

Technik

Siller, Markus

Dienstgebäude II

Johannisstraße 6

95643 Tirschenreuth

Telefon: 09631 / 88 - 264

E-Mail: Markus.Siller(at)Tirschenreuth.de

 

Wohnraumförderung
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de