Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Fachbereich Gartenkultur:

06.11.2020

Jahrestagung des Verbands der Oberpfälzer Kreisfachberaterinnen und Fachberater (geplant am 04.12.2020 in Trausnitz/SAD) wird Corona-bedingt abgesagt

Aktuell ist es schwierig, Veranstaltungen mit einem größeren Teilnehmerkreis durchzuführen. Die für den 04.12.2020 in Trausnitz/SAD geplante Jahrestagung des Verbands der Oberpfälzer Kreisfachberaterinnen und Fachberater ist zeitlich zwar außerhalb des derzeitig festgelegten Corona-bedingten „Teil-Lockdowns“, aber es ist nicht absehbar, ob dieser derzeit festgelegte Zeitraum dann tatsächlich das Ende der Beschränkungen bedeutet.

Der Verband der Oberpfälzer Kreisfachberater haben sich deshalb entschieden, die Jahrestagung 2020 abzusagen.

Die nächste Jahrestagung in regulären Rahmen wird am Freitag, 3. Dezember 2021 im Landhaus Pröls in Trausnitz/Landkreis SAD sein.

Die Verantwortlichen möchten gemeinsam mit dem Gartenbauzentrum Bayern-Mitte im Frühjahr 2021 eine Dienstbesprechung ansetzen und durchführen. Bei dieser Dienstbesprechung soll nach dem gemeinsamen Programm mit den mittelfränkischen Kollegen/innen noch einen Programmpunkt ausschließlich für die Oberpfälzer Kreisfachberater/innen angehängt werden, bei dem dann eine Verbandsversammlung für das Geschäftsjahr 2020 mit Bericht des 1. Vorsitzenden, Kassenbericht und Kassenprüfbericht und Entlastung der Vorstandschaft durchgeführt wird.

 

06.11.2020

Jahrestagung des Bezirksverbandes Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege (geplant am 21.11.2020 in Kemnath/TIR) wird Corona-bedingt abgesagt

Die für den 21.11.2020 in Kemnath geplante Jahrestagung des Bezirksverbandes Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege ist unter den Regelungen des derzeitig festgelegten Corona-bedingten „Teil-Lockdowns“, nicht durchführbar. Wir hattten zwar zwischenzeitlich versucht, durch eine Verlegung vom ursprünglich geplanten Veranstaltungsort auf der Burg Falkenberg nach Kemnath ins Foyer der Mehrzweckhalle eine Lösung in größeren Räumlichkeiten zu finden, die größere Abstände zwischen den Teilnehmern erlaubt, aber auch das ist auch unter den derzeitigen Bedingungen nicht möglich.

Der Vorstand des Bezirksverbandes Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege hat sich deshalb entschieden, die Jahrestagung 2020 zunächst mal abzusagen. Sollte eine Lösung zur Durchführung der Tagung noch möglich sein, wird diese bis zum Frühjahr 2021 angestrebt.

 

 

06.11.2020

Corona-Zwangspause bei der Beratung vor Ort durch die Kreisfachberater

Die Amtsleitung des Landkreises Tirschenreuth hat entschieden, dass aufgrund des allgemeinen Teil- "Lock downs" in Bayern aktuell keine Beratung durch die Kreisfachberatung vor Ort möglich ist.

Die derzeit gültige Dienstanweisung für die Beschäftigten des Landkreises Tirschenreuth bietet auch keinen Raum für Ausnahmeregelungen. Der Publikumskontakt der Mitarbeiter hat sich auf das Notwendige zu beschränken. Diese Kontakte sind vorwiegend telefonisch oder per Mail oder Post durchzuführen. Daran sind auch die Kreisfachberaterinnen und Kreisfachberater gebunden. Wann neue Terminvereinbarungen für Außendiensttermine mit der Kreisfachberatung vorgenommen werden können, ist für die beiden Kreisfachberater Manuela Pappenberger und Harald Schlöger momentan nicht absehbar. Wir bitten um Ihr Verständnis!

06.11.2020

"Marienkäfer" - Ausgabe 4 - 2020 - das Mitteilungsblatt des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Tirschenreuth

Hier können sie den aktuellen Marienkäfer herunterladen!

Die Terminübersicht ist natürlich unter Vorbehalt, weil noch nicht absehbar ist, welche Veranstaltungen Corona-bedingt stattfinden können oder abgesagt werden müssen.

Wir stellen Ihnen unsere Aktivitäten im Bereich Gartentourismus vor. Neben der Pressearbeit mit interessanten und bekannten "Gartenbotschaftern" lief parallel eine Aktion mit fest installierten Hängematten in den am Gartennetzwerk Tirschenreuth beteiligten Vereinsgärten.Dort konnte jeder der wollte zum Gartenbotschafter werden. Eine wichtige Aktion ist die Naturgartenzertifizierung, die wir im aktuellen Marienkäfer nochmal ausführlich erläutern.

Wir stellen Ihnen die aktuell gültigen Regelungen bezüglich der Corona-Pandemie bei der Durchführung von Aktionen mit Kindern und Jugendlichen vor. Die Fachinformationen beschäftigen sich mit dem 2020 wieder verstärkt, insbesondere an Weissdorn, im Landkreis Tirschenreuth aufgetretenem Feuerbrand.

Natürlich gibt es auch wieder wertvolle Gartentipps für den Freizeitgarten - diesmal für die Monate Oktober bis Dezember 2020.

Marienkäfer 4. Quartal 2020

28.07.2020

Neues aus der Hängematte....

Die Hängematte ist ein wunderbares Symbol, um zu zeigen, dass der Garten wie geschaffen dafür ist, innezuhalten, sich zu entspannen und die Natur um uns herum zu genießen. Ganz leicht ist das im eigenen Garten möglich. Aber auch die Gärten in der Region, die im Gartennetzwerk Tirschenreuth zusammengefasst sind, bieten viel Grün für die Besucher, mit schönen Sitzplätzen, Bänken und zukünftig auch der Hängematte als Erkennungssymbol zum Verweilen.

Der 22. Juli ist jeweils internationaler Tag der Hängematte. An diesem Tag werden in einer konzertierten Aktion bayernweit Interviews mit Personen, die als authentische Gartenbotschafter für die Gärten der Region stehen, in den lokalen Medien erscheinen. Die Bayerische Gartenakademie wird die Interviews auch auf der Seite www.gaerten.bayern.de veröffentlichen.

Im Landkreis Tirschenreuth führen wir (die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege gemeinsam mit der Redakteurin Christa Vogl aus Guttenberg sowie die verantwortliche Redaktion des Neuen Tag) diese Aktion fort und werden in loser Reihenfolge interessante Persönlichkeiten mit Bezug zum Garten aufsuchen, um Gespräche in der Hängematte zu führen.

Wir haben  schon einige Gartenfreundinnen und –freunde auf dem Zettel, die als zukünftige "Gartenbotschafter" vielleicht auch bereit sind, irgendwann im Laufe der nächsten Wochen in der grünen Hängematte Platz zu nehmen und ihre seine ganz persönliche Gartengeschichte zu erzählen. Man darf gespannt sein!

zu den Gartenbotschaftern.....

Keine Nachrichten verfügbar.
Gartenkultur
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de