Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Meldepflichtige Krankheiten

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) unterscheidet namentliche und nichtnamentliche Meldungen. Die namentlichen Meldungen (IfSG § 6 und § 7 Abs. 1) werden an das zuständige Gesundheitsamt gesendet. Die in § 7 Abs. 3 IfSG genannten Erregernachweise sind dagegen nichtnamentlich direkt an das Robert Koch Institut (RKI) zu melden.

Der Katalog der meldepflichtigen Krankheiten ist in § 6 IfSG, der der meldepflichtigen Krankheitserreger in § 7 IfSG geregelt. Die Kataloge werden auf Bundesebene durch mehrere Verordnungen ergänzt, nämlich:

Die meldepflichtigen Krankheiten und Krankheitserreger sind in einer Übersichtstabelle zusammengefasst. Nachstehend  können die benötigten Meldebögen heruntergeladen werden:

     

Infektionsschutz
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de