Hoher Kontrast

poststelle@tirschenreuth.de 0 96 31 / 88 - 0

Twitter Facebook Kontakt & Öffnungszeiten Imagefilme
Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Aktuelles und Termine

2022

Beratungstermine der Bayerischen Architektenkammer zur Barrierefreiheit bei Umbau und Neubau in der Musterwohnung Tirschenreuth

Die kommunale Wohnberatungsstelle des Landkreises bietet in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer im Jahr Termine 2022 zum Barrierefreien Bauen und zur Wohnungsanpassung an. Schwerpunkte der Beratung sind bauliche Veränderungen beim Bestand und Neubau, Umstrukturierung der Raumgeometrie, Planungs-Vorschläge zu möglichen Umbaumaßnahmen. Die Barrierefreiheit zu Hause, im Alter und bei Behinderung ist Inhalt bei den Beratungen der Bayerischen Architektenkammer.


Termine für das Jahr 2022

  • Freitag, den 21. Januar 2022 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Freitag, den 18. März 2022 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Freitag, den 20. Mai 2022  von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Freitag, den 8. Juli 2022 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Freitag, den 16. September 2022 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Freitag, den 18. November 2022 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
     

Die Beratungen finden statt in der

Musterwohnung der Wohnberatungsstelle des Landkreises
Rosenweg 10
95643 Tirschenreuth

Betroffene und Interessenten können sich nach Terminvereinbarung kostenfrei beraten lassen.

Anmeldungen zu einem Termin nimmt Frau Guba
telefonisch unter 09631/88-427 oder
per E-Mail an: Isolde.Guba@tirschenreuth.de entgegen

Wir möchten damit alle Generationen ansprechen, die sich mit Planungen oder konkreten Baumaßnahmen zum Thema "Barrierefreiheit" beschäftigen.
Nutzen Sie dieses Beratungsangebot, um aus erster Hand von einem Experten eine individuelle und objektive Einschätzung Ihres Vorhabens oder einen passgenauen Rat zu bekommen.  

Wohnberatungs-Tema mit ehrenamtlichen Engagierten

Ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater sind in den Gemeinden des Landkreises Tirschenreuth wichtige Ansprechpartner vor Ort. Sie sind in die Kommunale Wohnberatungsstelle eingebunden, bilden gemeinsam mit der hauptamtlichen Fachkraft das Kompetenznetzwerk "Mein Daheim" und unterstützen bei den Beratungen und Hausbesuchen. Sie sind weitere Ansprechpartner für alle Bürger und Bürgerinnen, die sich mit einer Anpassung ihrer Wohnung oder ihres Hauses auseinandersetzen, sei es vorausschauend oder konkret an veränderte Lebenssituationen im Alter oder Behinderung angepasst.

Unsere Ehrenamtlichen verfügen über das nötige Wissen für die Beratung und den Hausbesuch. Fundierte Informationen werden weitergegeben, die dem Ratsuchenden bei der Entscheidungsfindung helfen. Daraus ergeben sich erste Lösungsansätze, die nächsten Schritte werden erarbeitet und bei Bedarf an weitere Fachstellen verwiesen. Die häufigsten Fragen betreffen die Wohnungsanpassung und mögliche Fördermittel.

Um die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Tirschenreuth für das komfortable und barrierefreie Wohnen zu sensibilisieren, übernehmen die Ehrenamtlichen einen weiteren Aufgabenbereich. Sie können als Referent oder Referentin zu Vorträgen beispielsweise in Seniorenkreisen angefragt werden oder Veranstaltungen, wie Aktionstage in ihren Heimatgemeinden, übernehmen.

Alle ehrenamtlichen Wohnberater haben eine umfangreiche Grundlagenschulung erhalten, die sie befähigt diese wertvolle und verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Die Schulung zum ehrenamtlichen Wohnberater ist fortlaufend möglich. In Kooperation mit der Seniorenakademie Bayern werden im Freistaat Grundlagenschulungen angeboten. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei Isolde Guba in der Kommunalen Wohnberatungsstelle.

Fundierte Fachkenntnisse sind auch für die ehrenamtlichen Wohnberater unerlässlich. Die Kommunale Wohnberatungsstelle ist nicht nur Anlaufstelle und Ansprechpartner für die Engagierten, sondern lädt regelmäßig zu Austauschtreffen ein und bietet Schulungen zu verschiedenen Wohnberatungsthemen an.

Sprechen Sie die ehrenamtlichen Wohnberater und Wohnberaterinnen persönlich an, die Liste mit den Kontaktdaten können Sie hier abrufen.

Anfragen zur Wohnungsanpassung, zu Fördermitteln und Terminen für Hausbesuche und Musterwohnung können unabhängig davon weiter bei der kommunalen Wohnberatungsstelle Telefon 09631/88-427 oder E-Mail an isolde.Guba(at)tirschenreuth.de gestellt werden. 

Kommunale Wohnberatungsstelle

Landratsamt Tirschenreuth

Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax 0 96 31 / 2391
Mail poststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mail poststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Mo+Di 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Eingeschränkter Dienstbetrieb!
Derzeit sind Termine und Vorsprachen nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Zulassungsstellen TIR und KEM

KFZ-Zulassung derzeit nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung. 

Bitte halten Sie die Hotline der KFZ­-Terminvereinbarung unbedingt frei, wenn Sie die Möglichkeit der Online-Registrierung haben. Die KFZ-Hotline (Tirschenreuth 09631/88246, Kemnath 09642/707760) ist in erster Linie für Personen gedacht, die keinen Online-Zugang haben!

Wertstoffsammelstelle Steinmühle

Mo - Fr 08.00 - 11.45 Uhr
12.30 - 15.45 Uhr

Anlieferung ohne tel. Voranmeldung möglich.