Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Pflegebedarfsplan

2. Fortschreibung des Pflegebedarfsplanes für den Landkreis Tirschenreuth 2007/2008

Der Pflegebedarfsplan für den Landkreis Tirschenreuth wurde erstmals 1996 erstellt und 2001/2002 fortgeschrieben. Nach Art. 69 AGSG ist der erforderliche längerfristige Bedarf an Pflegeeinrichtungen (ambulant, teilstationär, vollstationär, Kurzzeitpflege) in bestimmten Abständen festzustellen.

Dieser Verpflichtung zur längerfristigen Bedarfsermittlung kam die Seniorenfachstelle des Landratsamtes Tirschenreuth nach und begann Mitte 2007 mit der weiteren Fortschreibung des Pflegebedarfsplanes (Fassung von 2007/2008). Zum Stichtag 01.08.2007 wurde der Ist-Bestand ermittelt und basierend auf diesem Zahlenwerk für die nächsten Jahre (bis 2025) unter Berücksichtigung der demografischen Bevölkerungsentwicklung eine künftige Bedarfseinschätzung vorgenommen.

Durch die Pflegebedarfsplanung werden Eckpunkte der Pflegeinfrastruktur im Landkreis Tirschenreuth vorgegeben. Einerseits sollen notwendige Kapazitäten sichergestellt, andererseits aber auch Überkapazitäten und damit Fehlinvestitionen und unangemessene Folgelasten vermieden werden.

Derzeit findet eine Evaluation, Fortschreibung und Weiterentwicklung des Pflegebedarfsplanes statt. Die Beschlussfassung und Veröffentlichung ist Ende des 1. Quartals 2020 geplant.

 

Download

Pflegebedarfsplan (1.091 KB)

Seniorenfachstelle
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax0 96 31 / 2391
Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mailpoststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de