Hoher Kontrast

poststelle@tirschenreuth.de 0 96 31 / 88 - 0

Twitter Facebook Kontakt & Öffnungszeiten Imagefilme
Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Anzeige einer Tierhaltung

Anzeige und Registrierung einer Tierhaltung

Wer landwirtschaftliche Nutztiere wie 

  • Rinder,   
  • Schweine, 
  • Schafe, Ziegen, 
  • Einhufer (Pferde, Esel) 
  • Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner, Wachteln oder Laufvögel 

hält, hat diese unter Angabe der Registriernummer beim zuständigen Veterinäramt anzuzeigen.   

Dies gilt auch für Hobbyhaltungen mit nur einzelnen oder wenigen Tieren!

Formblatt für die Anzeige der Haltung von Nutztieren am Veterinäramt

Sollten Sie noch über keine Registriernummer (sog. Balisnummer) verfügen, können Sie diese beim Amt für Ernährung , Landwirtschaft und Forsten beantragen.  

Antrag auf Zuteilung einer Betriebs-/Balisnummer

Denken Sie auch daran, Ihre Tierhaltung bei der Bayer. Tierseuchenkasse zu melden.

Veterinäramt

Landratsamt Tirschenreuth

Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax 0 96 31 / 2391
Mail poststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mail poststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Mo+Di 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 15.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Eingeschränkter Dienstbetrieb!
Derzeit sind Termine und Vorsprachen nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Zulassungsstellen TIR und KEM

Derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung online oder telefonisch (Tirschenreuth 09631/88246, Kemnath 09642/707760). Wir bitten um Verständnis!

Wertstoffsammelstelle Steinmühle

Mo - Fr 08.00 - 11.45 Uhr
12.30 - 15.45 Uhr

Anlieferung ohne tel. Voranmeldung möglich.