Barrierefreiheit

Schrift größer

Schrift kleiner

Hoher Kontrast

Gewerbliche Anlieferungen

An der Reststoffdeponie Steinmühle werden nur Abfälle angenommen, welche nach Anhang 3, Tabelle 2 der Deponieverordnung der Deponieklasse I (DK I) zuzuordnen sind. Bei Abfällen, die als Verfüllmaterial nach Verfüll-Leitfaden bzw. LAGA M20 eingestuft wurden oder einer anderen Deponieklasse entsprechen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Kommune.

Eine Annahme zur Beseitigung ist nur möglich, wenn der Entstehungsort innerhalb der folgenden Landkreise und kreisfreien Städte liegt:

 

Anlieferungen aus folgenden kreisfreien Städten und Landkreisen erfolgen ausschließlich über lokale Abfallzweckverbände oder nach dessen Freigabe:

  • Stadt und Landkreis Hof über den AZV Hof
  • Landkreis Cham über die Kreiswerke Cham
  • Landkreis Neumarkt über das Landratsamt Neumarkt.

 

Bei gewerblichen Anlieferungen sind folgende Merkblätter zu beachten:

Merkblatt 1 - Nicht gefährliche Abfälle

Merkblatt 2 - Gefährliche Abfälle

Merkblatt 3 - Asbesthaltige Abfälle

Merkblatt 4 - Künstliche Mineralfasern

Merkblatt 5 - Gipshaltige Abfälle

Reststoffdeponie Steinmühle
Kreis Tirschenreuth
Postanschrift & Kontakt

Landratsamt Tirschenreuth
Postfach 1249
95643 Tirschenreuth

Telefon 0 96 31 / 88 - 0
Fax 0 96 31 / 2391
Mail
   poststelle(at)tirschenreuth.de
DE-Mail
   poststelle(at)tirschenreuth.de-mail.de