Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Bei der Kindertagespflege werden Kinder in allen Altersstufen durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater regelmäßig, stundenweise betreut. Die Kindertagespflege ist ein attraktives Betreuungsangebot, gerade, wenn Eltern berufstätig sind, Plätze in Kindertageseinrichtungen nicht ausreichen oder die Öffnungszeiten der Betreuungseinrichtung nicht mit dem Arbeitszeiten der Eltern übereinstimmen.

Meist findet die Betreuung der Kinder im Haushalt der Kindertagespflegeperson statt.  Im Rahmen der Tagespflege arbeitet das Kreisjugendamt mit der Tagespflegeperson, den Eltern und Kindern partnerschaftlich zusammen. Somit wird sichergestellt, dass nur ausgewählte und geeignete Personen in der Kindertagespflege eingesetzt werden.

Sie suchen eine Kindertagespflegeperson?

Die Förderung in qualifizierter Kindertagespflege gemäß §§ 23, 24 SGB VIII ist eine Leistung des Landkreises Tirschenreuth als Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Sie ist durch Satzung geregelt und umfasst im Rahmen der zur Verfügung stehenden Betreuungsplätze die Vermittlung des Kindes zu einer geeigneten Tagespflegeperson, soweit erforderlich, deren fachliche Beratung, Begleitung und weitere Qualifizierung sowie die Gewährung einer laufenden Geldleistung.

Die Vermittlung von qualifizierten Tagespflegepersonen erfolgt über das Kreisjugendamt. Hierbei geben Sie Ihre Wünsche, wie z.B. Betreuungsort, Betreuungszeiten etc., an und wir versuchen, Sie mit der richtigen Tagespflegeperson zusammen zu bringen. Sie erhalten von uns die Kontaktdaten der in Frage kommenden Kindertagespflegepersonen, mit denen Sie sich dann selbst in Verbindung setzen und auch kennen lernen können.

Sofern Sie sich mit der Kindertagespflegeperson einigen, schließen Sie mit der Kindertagespflegeperson eine Betreuungs- und Buchungsvereinbarung, die Sie an das Kreisjugendamt weiterleiten.

Nach Vermittlung der Tagespflege zahlen wir das in der Satzung festgelegte Pflegegeld direkt an die Kindertagespflegeperson. Im Gegenzug zahlen die Eltern einen festen monatlichen Kostenbeitrag an das Kreisjugendamt. Nähere Einzelheiten zum Pflegegeld und zum Kostenbeitrag sind in der Tagespflegesatzung geregelt.

Sie wollen Tagesmutter oder Tagesvater werden?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Nach telefonischer Erstberatung erhalten Sie einen Bewerbungsbogen, den Sie bei Interesse ausgefüllt an uns zurückschicken.

Wir nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf, führen einen Hausbesuch durch und informieren Sie über sämtliche Belange der Tagespflege ausführlich.

Bei Vorliegen der notwendigen persönlichen und sachlichen Voraussetzungen erhalten Sie von uns eine Pflegeerlaubnis, wir nehmen Sie in unsere Kartei auf und melden uns, wenn uns Anfragen vorliegen, die für Sie interessant sind. Sie können bei jeder Anfrage neu entscheiden, ob Sie genau dieses Kind zu diesen Zeiten betreuen möchten.

Allgemeine Informationen über die Tagespflege

Für die Tagespflege gelten folgende Tagespflegesatzung und Tagespflegeentgelt:

Tagespflegesatzung

Tagespflegeentgelt (Stand 01.01.2018)

 

 

Ansprechpartner

Martina Fuhrmann
Tel.-Nr. 09631/88-497
E-Mail: Martina.Fuhrmann(at)tirschenreuth.de
Johannisstr. 6, 95643 Tirschenreuth
2. OG, Zimmer-Nr. 507
Sprechzeiten:
Mo - Do: 8 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Sabine Rahm
Tel.-Nr. 09631/88-424
E-Mail: Sabine.Rahm@tirschenreuth.de 
Johannisstr. 6, 95643 Tirschenreuth
2. OG, Zimmer-Nr. 501
Sprechzeiten:
Mo - Fr: 8 - 12 Uhr
Do: 14 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung