Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Die Urkundsperson des Kreisjugendamtes Tirschenreuth ist befugt, Beurkundungen im Rahmen des § 59 Abs. 1 SGB VIII (derzeit noch kostenfrei) vorzunehmen und Bescheinigungen nach § 58a SGB VIII (Negativatteste) auszustellen. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um

  • Vaterschaftsanerkennung (auch vor der Geburt)
  • Zustimmungserklärungen zur Vaterschaftsanerkennung durch

                                  - die Mutter des Kindes,

                                  - die Eltern der Mutter und/oder des Vaters (bei Minderjährigkeit),

                                  - des Vormundes (bei Minderjährigkeit),

  • Verpflichtung zur Erfüllung von Unterhaltsansprüchen, auch Titeländerungen und
  • Sorgeerklärungen nicht verheirateter Eltern.

Bescheinigungen (Negativatteste) über das alleinige Sorgerecht der Mutter eines Kindes werden von der Beistandschaft des Kreisjugendamtes Tirschenreuth ausgestellt.

Wenn Sie eine der oben aufgeführten Erklärungen beim Kreisjugendamt Tirschenreuth beurkunden lassen möchten, werden Sie gebeten, vorher einen Termin zu vereinbaren.

Mitzubringende Unterlagen (z.B. Reisepass, Geburtsurkunde, etc.) bitte beim Ansprechpartner erfragen!

Ansprechpartner (Aufteilung nach dem Familiennamen des Kindes)

Buchstaben A - K, S, Sch

Robert Wameser
Tel.-Nr. 09631/88-359
E-Mail: Robert.Wameser@tirschenreuth.de
Johannisstr. 6, 95643 Tirschenreuth
2. OG, Zimmer-Nr. 508

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Buchstaben L - R, St, T - Z

Jürgen Beimler
Tel.-Nr. 09631/88-355
E-Mail: Juergen.Beimler(at)tirschenreuth.de 
Johannisstr. 6, 95643 Tirschenreuth
2. OG, Zimmer-Nr. 509

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung