Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Das Betreuungsrecht löst das Vormundschafts- und Pflegschaftsrecht ab und gilt für Erwachsene, die aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung nicht in der Lage sind, ihre Angelegenheiten allein oder mit Hilfe anderer zu regeln.

 

Informationen

Was ist Betreuung?

Wie wird eine Betreuung angeregt?

Wie verläuft das gerichtliche Verfahren?

Aufgaben des Betreuers

Wer kann Betreuer werden?

Ehrenamtliche Betreuung

Berufsbetreuung/Vereinsbetreuung

Was kostet eine Betreuung?

 

Die Betreuungsstelle informiert und berät Sie auf Wunsch in allen Fragen der gesetzlichen Betreuung (rechtliche Vertretung) Volljähriger

  • wenn Sie selbst oder ein Angehöriger Betroffener/Betreuter sind.
  • wenn Sie selbst Betreuer sind oder werden wollen.
  • wenn Sie jemanden kennen, der eventuell Unterstützung durch einen gesetzlichen Betreuer benötigt.