Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Vorausschauende Personen werden rechtzeitig eine Patientenverfügung erstellen. Auch wenn man nicht sehr gerne daran denkt und es nicht dazu kommen muss: Es kann eine tödliche Krankheit oder schlimme Hirn-Verletzung eintreten. Für diese Fälle kann man im Voraus bestimmen, was Ärztinnen und Ärzte machen sollen. So kann man selbst bestimmen, was geschehen soll. Es geht z. B. darum, ob und welche Untersuchungen und Geräte das Überleben sichern sollen. Man kann auch bestimmen, ob man priesterlichen Beistand wünscht oder in ein Hospiz gehen möchte.
Man kann diese Verfügung auch wieder ändern. Die Familie, ein Bevollmächtigter oder der Betreuer sollten wissen, wo diese Patientenverfügung liegt.

 

Download

Patientenverfügung zum Ankreuzen