Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Juli / SenNova und 11. Deutscher Seniorentag in Frankfurt

Vom 02. bis 04.07.2015 fand in Frankfurt der 11. Deutsche Seniorentag und die Messe SenNova statt. Die KBS waren am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit einer Produktauswahl zum Thema "Wohnen im Alter mit Technik" vertreten und konnten dadurch die Besucher für ein technikassistiertes Leben zuhause begeistern. Dazu der Pressebericht des begleitenden Forschungsinstituts FZI Karlsruhe.

Juni / BAGSO-Zeitschrift - Ausgabe 3/2015

Der Artikel befasst sich schwerpunktmäßig nochmals mit der Erhöhung des Zuschusses der Pflegekasse auf 4.000 € pro Maßnahme, der zum 01.01.2015 wirksam wurde. Voraussetzung dafür ist eine Pflegestufe. Außer bei besonders in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkte Menschen (Demenz). Die Beantragung erfolgt über die Krankenkasse und kann teils als formloser Antrag auf "Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen" gestellt werden. Wichtig ist immer eine Beantragung vor Beginn der Maßnahme und ein Kostenangebot für diese geplante Maßnahme.

Mai / Aktionswoche des Bayerischen Sozialministeriums vom 01. bis 10.05.2015

Pressebericht des Sozialministeriums und Interview mit Frau Emilia Müller im Gespräch mit dem Münchner Merkur.

Beitrag der KBS/Wohnberatung Tirschenreuth am 08. Mai 2015 von 12 bis 18.30 Uhr in der Musterwohnung im Rosenweg 10.

Pressebericht im Neuen Tag

Presseinfo zur Veranstaltung vom 29.04.2015 Der Neue Tag.

März / Vortragsreihe des Bayerischen Sozialministeriums am 19.03.2015 in München

Die KBS Tirschenreuth war bei der Fachtagung der Vortragsreihe "Wohnberatung und Technik im Leben älterer Menschen" am 19.03.2015 in München als Referentin geladen. In einem Impulsvortrag wurden die Erfahrungen aus der Praxis bei der Beratung der Senioren zu "Technik im Alter und die Gewinnung Älterer für technische Assistenzsysteme" vorgestellt. Dazu ein Ausschnitt aus dem Newsletter der Koordinierungsstelle "Wohnen im Alter in Bayern".

 

März / Diakonie Selb-Wunsiedel - Vortrag zum Wohnen im Alter

Am 10.03.2015 veranstaltete Frau Isolde Guba von der Diakonie Selb-Wunsiedel einen Vortragsabend zum Thema "Wie wollen wir im Alter leben? - Und wo finden wir Hilfe?". Dazu waren die KBS/Wohnberatung - Wohnen.Alter.Technik und weitere Referenten eingeladen. Siehe dazu den Presseartikel in der Frankenpost vom 12.03.2015 und aus dem e-Paper der Frankenpost.

Januar / Netzwerktreffen aller KBS in Weyhe und Oldenburg

Vom 12.01.2015 bis 14.01.2015 fand ein Netzwerktreffen aller am Projekt beteiligten 22 Kommunalen Beratungsstellen in Weyhe und Oldenburg statt.

Schwerpunkt war die Zwischenbilanz im Projekt und in den einzelnen KBS zu ziehen und erste Ergebnisse heraus zu filtern. Dabei waren diesmal auch die Ansprechpartner aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Ansprechpartner des Projektträgers VDI/VDE.