Landkreis Tirschenreuth
A+
Ao
A-
b

Kreisstraßen

Die Einteilung in Kreisstraßen ist im Bayerischen Straßen- und Wegegesetz geregelt (Art. 3 BayStrWG).

Das Kreisstraßennetz des Landkreises Tirschenreuth umfasst ca. 216 km. Der Landkreis Tirschenreuth ist Straßenbaulastträger für den Ausbau und Unterhalt. Zur Straße gehören neben der Fahrbahn auch die Nebeneinrichtungen (z. B. Bankette, Leitplanken, Straßengräben, ...).

Link:    Liste der Kreisstraßen (sortiert nach Nummer)

Sonstige Straßen:

Neben den Kreisstraßen sind im Art. 3 BayStrWG noch folgende Straßenkategorien erwähnt:

  • Gmeindeverbindungsstraßen und Ortsstraßen (Gemeindestraßen nach Art. 46 BayStrWG), zuständig Stadt/Markt/Gemeinde
  • Öffentliche Feld- und Waldwege, beschränkt-öffentliche Wege, Eigentümerwege (sonstige öffentliche Straßen nach Art. 53 BayStrWG), zuständig Stadt/Markt/Gemeinde bzw. Beteiligte (Art. 54 BayStrWG)

 

Autobahnen und Bundesstraßen sind im Bundesfernstraßengesetz (FStrG) geregelt.

Kontakt Tiefbauabteilung/Straßenbaulastträger:

Kreisbauhof in der

Mitterteicher Str. 49

95643 Tirschenreuth

Tel.: 09631 / 7001-0

FAX:  09631 / 7001-22

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr:      08:00 - 12:00 Uhr

Do:            14:00 - 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung